kfz Versicherung gekündigt 1 Woche später Schadensmeldung

Im KFZ Versicherung Forum erfahren Sie, wie Sie für Ihr Fahrzeug einen guten und günstigen Versicherungstarif bekommen. Auch bei Fragen zu den verschiedenen Deckungsvarianten einer KFZ Versicherung, wie der Haftpflicht- oder den Kasko Versicherungen, werden Sie im Forum sicher eine passende Antwort finden.
Antworten
Lilly
Unterversichert ;-)
Beiträge: 1
Registriert: 25.11.2013, 20:56

kfz Versicherung gekündigt 1 Woche später Schadensmeldung

Beitrag von Lilly » 25.11.2013, 21:14

Hallo...
mir ist was dummes gestern passiert und zwar folgendes.
In der Einbahnstrasse mit einem parkenden Fahrzeug kolladiert(Geschwindigkeit ca. 5-10 kmh. Polizei gerufen haben ihre Arbeit gemacht. Der Schaden bei dem anderen kotflügel zerbeult/zerkratz(schlimm). Bei mir rechte Seite auch zerbeult /zerkratz/der gegner Wagen ist eine C-Klasse
Meine Frage: Habe kfz-Versicherung am 17.11 gekündigt, unfall war am 24.11/am 25.11 versicherung gemeldet.
Wie sieht die Rechtslage dazu aus?? Würde mich freuen über eure Hilfe
Zuletzt geändert von Lilly am 26.11.2013, 09:32, insgesamt 1-mal geändert.

Alex
Überversichert ;-)
Beiträge: 266
Registriert: 19.01.2012, 10:39

Re: kfz Versicherung gekündigt 1 Woche später Schadensmeldun

Beitrag von Alex » 26.11.2013, 08:07

Hi,

es besteht bis zum Vertragsende (vermutlich hier auch 31.12.13) Versicherungsschutz.
Klar wird die Versicherung aber auch den Schaden zwecks SFR-Einstufung (Schadensfreiheitrabatt) der neuen Versicherung melden.

Viele Grüße
Alex

BorisW
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 10
Registriert: 12.12.2013, 10:36

Re: kfz Versicherung gekündigt 1 Woche später Schadensmeldun

Beitrag von BorisW » 12.12.2013, 10:42

Ich würde das mal von einem Experten abklären lassen, nicht dass Du dann doch ohne Versicherungsschutz dastehst. Schau mal unter .http://www.fuhrpark-versicherung.de/Rechtsberatung.html, da kannst Du kostenlos eine Frage an einen Anwalt stellen. Der kann Dir dann ganz sicher sagen, welche Rechte Du hast.

Benutzeravatar
VMHB
Überversichert ;-)
Beiträge: 411
Registriert: 24.08.2012, 07:07
Kontaktdaten:

Re: kfz Versicherung gekündigt 1 Woche später Schadensmeldun

Beitrag von VMHB » 12.12.2013, 11:08

BorisW hat geschrieben:Ich würde das mal von einem Experten abklären lassen, nicht dass Du dann doch ohne Versicherungsschutz dastehst.
Was es in diesem Fall von einem "Experten" abzuklären gilt , entzieht sich meiner Kenntnis.
Die Kuendigungsfrist beträgt immer einen Monat , unabhängig des Versicherungsablaufes , der ja inzwischen auch unterjährig sein kann bei manchem Anbieter. "Schlimmstenfalls" wäre also die Kuendigung unwirksam. Na und ?

Laufen die Geschäfte schlecht , oder warum bedarf es hier der "Werbung" ?


=> Sämtliche Antworten, Aussagen und E-Mails werden von mir als Privatperson getätigt und sind ohne jeglichen Anspruch auf Richtigkeit!

Sprechblase
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 31
Registriert: 06.12.2013, 19:59

Re: kfz Versicherung gekündigt 1 Woche später Schadensmeldun

Beitrag von Sprechblase » 15.12.2013, 17:40

Ich verstehe das nicht. Wenn Du gekündigt hättest, hättest Du doch am folgenden Monat keine Versicherung für den Wagen.?

Benutzeravatar
VMHB
Überversichert ;-)
Beiträge: 411
Registriert: 24.08.2012, 07:07
Kontaktdaten:

Re: kfz Versicherung gekündigt 1 Woche später Schadensmeldun

Beitrag von VMHB » 16.12.2013, 08:32

Sprechblase hat geschrieben:Ich verstehe das nicht.
Ist nicht schlimm


=> Sämtliche Antworten, Aussagen und E-Mails werden von mir als Privatperson getätigt und sind ohne jeglichen Anspruch auf Richtigkeit!

Alex
Überversichert ;-)
Beiträge: 266
Registriert: 19.01.2012, 10:39

Re: kfz Versicherung gekündigt 1 Woche später Schadensmeldun

Beitrag von Alex » 17.12.2013, 07:49

Guten Morgen :)

Sicherheitsgeber
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 15
Registriert: 25.12.2013, 10:59

Re: kfz Versicherung gekündigt 1 Woche später Schadensmeldun

Beitrag von Sicherheitsgeber » 25.12.2013, 11:39

Guten Tag,

die Sache ist eindeutig. Es gibt in D eine Versicherungspflicht. Es muss also ein nahtloser Übergang auf den neuen Versicherer erfolgen, solang das Fahrzeug angemeldet ist.

Ich gehe davon aus, dass die Versicherung am 17.11. zum Ablauf (vermutlich 31.12.) gekündigt wurde. Es besteht also Versicherungsschutz beim alten Versicherer - ab 01.01. dann beim neuen. Versicherer.

Sollte die Kündigung eher greifen (anderer Ablauf) dann besteht mindestens für die Haftpflicht ein Schutz über die eVB-Nummer, sofern der neue Vertrag noch nicht ausgestellt wurde.

Also ganz einfach: zu welchem Termin wurde gekündigt? Bis dahin muss der alte Versicherer ran, dann der neue.

Eine Rechtsberatung sollte hier Geldverschwendung sein.

Grüße

Antworten