Im Mietrechtsschutz auch der Mediator inbegriffen?

„Übernimmt der Mietrechtsschutz meinen Streit mit dem Vermieter?“ Im Mietrechtsschutz Forum bekommen Sie auf diese und auf anderen Fragen zum Thema Mietrechtsschutzversicherung eine Antworten.
Antworten
Rosa
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 31
Registriert: 25.06.2010, 07:23

Im Mietrechtsschutz auch der Mediator inbegriffen?

Beitrag von Rosa » 25.07.2010, 08:54

Guten Morgen.

Immer öfter werden, um Streitigkeiten nicht vor Gericht enden zu lassen, Mediatoren (Schlichter) eingesetzt um zu Vermitteln und einen gütlichen Weg zu finden. Diese arbeiten ja nun auch nicht kostenlos, kosten aber so auch nicht ein Vermögen. Bei einen befreundetem Pärchen habe ich nun mehr oder weniger Hautnah miterlebt, dass wohl gerade Vermieter die sind, bei dem es am ehesten mal zu Streitigkeiten kommen kann. Ich Überlege daher, ob ich nicht eine Mietrechtsschutz Versicherungen abschließen sollte. Bisher habe ich mit meinem Vermieter noch alles bei einer gemütlichen Tasse Kaffee regeln können, aber das waren bisher auch Bagatellen die zu Regeln waren.
Sind in den Mietrechtsschutz Versicherungen, die Mediatioren (also die Kosten dafür) mit eingeschlossen oder kann man sie zusätzlich mit aufnehmen? Und dann wäre es noch sehr nett, wenn mir die Eine oder Andere Versicherung empfohlen werden kann.
Gruß und einen schönen Sonntag wünscht
Rosa

Benutzeravatar
Carlo
Gut Versichert ;-)
Beiträge: 114
Registriert: 20.02.2010, 21:38

Re: Im Mietrechtsschutz auch der Mediator inbegriffen?

Beitrag von Carlo » 25.07.2010, 13:51

Hallo Rosa,
immer häufiger werden Mediatioren eingesetzt und das mit nicht geringem Erfolg. Ein Streit der vor Gericht landet, wird für die Versicherungen meist sehr teuer. Immer mehr Rechtschutzversicherungen nehmen daher auch die Tätigkeit eines Mediators mit in ihre Leistungen auf um letztendlich kosten zu sparen. Die D.A.S , die Deurag und auch die Auxilla sind nur 3 der Versicherungen die diese Zusatzleistung mit in ihren Verträgen anbieten.
Lieben Gruß Carlo

Päule
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 52
Registriert: 21.06.2011, 20:39

Re: Im Mietrechtsschutz auch der Mediator inbegriffen?

Beitrag von Päule » 14.08.2011, 16:45

Hallo Rosa,

wenn du eine neue Rechtsschutzversicherung abschließen möchtest, solltest du darauf achten, dass sie auch die Kosten des Mediators übernimmt, denn, wie Carlo schon schreibt, sind die Kosten des Mediators ja wesentlich niedriger, als Gerichtskosten mit Anwaltskosten und allem drum und dran. Eine Rechtsschutzversicherung profitiert also davon, wenn eine Streitigkeit durch den Mediator gelöst wird. Andererseits ist es aber auch so, dass der Mediator ohnehin eingesetzt wird. Da können sich natürlich die Rechtsschutzversicherer auch in ihrem Sessel zurücklehnen und sich freuen, wenn sie die Kosten dafür erst einmal nicht übernehmen müssen. Einzelne Versicherer sehen es so, andere bieten diesen Service an. Beim Neuabschluss hat man ja die Wahl und sollte daher ausdrücklich darauf achten.

Besten Gruß

Päule

Hendrik
Unterversichert ;-)
Beiträge: 5
Registriert: 29.11.2012, 11:22

Re: Im Mietrechtsschutz auch der Mediator inbegriffen?

Beitrag von Hendrik » 06.02.2013, 12:02

Eigentlich bieten das mittlerweile, auch wenn sich die Versicherer zu Beginn noch dagegen gewehrt haben, alle Versicherungen an.

Antworten