Kann ich noch eine Mietrechtsschutzversicherung abschliessen

„Übernimmt der Mietrechtsschutz meinen Streit mit dem Vermieter?“ Im Mietrechtsschutz Forum bekommen Sie auf diese und auf anderen Fragen zum Thema Mietrechtsschutzversicherung eine Antworten.
Antworten
Benutzeravatar
Nina
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 10
Registriert: 02.03.2010, 05:06

Kann ich noch eine Mietrechtsschutzversicherung abschliessen

Beitrag von Nina » 04.03.2010, 05:16

Hallo
kann man eine Mietrechtsschutzversicherung noch abschliessen, wenn man die Versicherung schon benötigt? Also meine Oma hat in ihrer Mietwohnung einen Wasserschaden vom Dach, der Vermieter stört sich einfach nicht daran und ihre Hausratversicherung sagt, dass fällt in den Aufgabenbereich des Vermieters den Schaden in der Wohnung meiner Oma zu beseitigen! Kann meine Oma jetzt noch eineMietrechtsschutzversicherung abschliessen und diese sofort in Anspruch nehmen??
Grüsse von Nina

Gerhard4
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 10
Registriert: 03.03.2010, 14:10

Re: Kann ich noch eine Mietrechtsschutzversicherung abschlie

Beitrag von Gerhard4 » 04.03.2010, 15:36

Leider ist es bei der REchtschutzversicherung so, dass man eine gewisse Wartezeit hat. Am besten du schaust mal bei deiner Versicherung wie lang sie ist. Jedoch gelten dann erst Fälle, die erst nach Abschluss der Versicherung auftreten. So ist in deinem Fall die Mietrechtschutzversicherung nicht mehr notwendig, da sie hier nicht zum Greifen kommt.

Benutzeravatar
Niklas
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 35
Registriert: 20.02.2010, 12:39

Re: Kann ich noch eine Mietrechtsschutzversicherung abschlie

Beitrag von Niklas » 05.03.2010, 22:44

Hallo Nina,
das mit den Wartezeiten bei den Versicherungen stimmt leider. Ich kann dir empfehlen, dass deine Oma sich an den Mieterbund wendet. Dieses kostet maximal 100 Euro pro Jahr und die übernehmen bei solchen Fällen die Abwicklung für dich. Auch ist es bei vielen der Vereine so, dass man eine Rechtsschutz Versicherung abschließen kann. Diese wird sich dann vielleicht dazu bereit erklären, die Sache anzunehmen, da sie mit dem Mieterverein einen Vertrag haben. Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

Antworten