Kann mir jemand mehr über die DFV Pferdehaftpflicht sagen?

„Was ist die Pferdeversicherung?“ „Wie teuer ist eine Pferdeversicherung?“ und „Was muss ich vor dem Abschluss einer Pferdeversicherung beachten?“ Dieses sind nur einige Fragen, die Pferdebesitzer auf der Zunge brennen. Hier finden Sie Antworten.
Antworten
Sanne
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 52
Registriert: 19.02.2010, 16:02

Kann mir jemand mehr über die DFV Pferdehaftpflicht sagen?

Beitrag von Sanne » 24.01.2011, 11:55

Habe mir endlich meinen Traum verwirklicht, und mir ein eigenes Pferd gekauft. Jetzt suche ich eine gute Pferdehaftpflicht, und bin ziellos durch Internet gewandert. Dabei habe ich nicht wirklich was gefunden, was mich vom Hocker gehauen hat. Jetzt steh ich hier mit meinem Pferd und weiss immernoch nicht wo ich uns versichern soll. Auf dem Reiterhof wo wir sind habe ich mich jetzt mal umgehört und da ist öfter der Versicherungsname DFV gefallen. Kennt hier jemand diese Versicherung, kann mir da jemand weiterhelfen? Wäre super, danke!

Hans
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 54
Registriert: 05.03.2010, 20:08

Re: Kann mir jemand mehr über die DFV Pferdehaftpflicht sage

Beitrag von Hans » 24.01.2011, 12:02

Die Pferdehaftlicht der DFV (Deutsche Familienversicherung) sichert einen Pferdehalter umfassend ab. Obwohl Versicherte viele Leistungseinschlüsse und eine hohe Versicherungssumme von 12 Mio. € genießen, kann die DFV ihr Produkt gemeinsam mit ihrem Partner TROWE Frankfurt GmbH Versicherungsmakler für den im Marktvergleich besonders günstigen Preis von nur 49 € pro Jahr anbieten.Deshalb sollten man sich als Pferdehalter unbedingt mit einer speziellen Pferdehaftpflichtversicherung gegen Schadenersatzansprüche Dritter schützen.
Wenn dein Pferd einem Dritten einen Personen-, Sach- oder Vermögensschäden zu, kann es für dich verdammt teuer werden; denn als Pferdehalter haftet man für diese Schäden mit seinem gesamten Vermögen - unabhängig von deinem Verschulden. In der Pferdehaftpflichtversicherung der DFV ist die gesetzliche Haftpflicht des Tierhüters, sofern er nicht gewerbsmäßig tätig ist, sowie auch das Fremd- bzw. Gastreiterrisiko, Flur- und Deckschäden, private Kutsch- und Schlittenfahrten sowie die Teilnahme an Reit- und Fahrtturnieren mitversichert. Außerdem sind entgeltliche und unentgeltliche Reitbeteiligungen im Versicherungsschutz eingeschlossen. Also kurz und knapp nochmal, die Pferdehaftpflicht der Deutschen Familienversicherung sichert uns als Pferdehalter wirklich umfassend ab,und obwohl man als Versicherter viele Leistungseinschlüsse und eine hohe Versicherungssumme von 12 Millionen €uro geniessen kann, kann die DFV gemeinsam mit ihrem Partner TROWE für den günstigen Preis von nur 49€ pro Jahr anbieten. Ich hoffe ich konnte ein wenig behilflich sein.

AXA
Gut Versichert ;-)
Beiträge: 147
Registriert: 22.12.2010, 10:27

Re: Kann mir jemand mehr über die DFV Pferdehaftpflicht sage

Beitrag von AXA » 24.01.2011, 13:39

ups ich dachte dies wäre der Deutsche Feuerwehr Verein

Bundesadler
Gut Versichert ;-)
Beiträge: 119
Registriert: 22.06.2010, 09:40

Re: Kann mir jemand mehr über die DFV Pferdehaftpflicht sage

Beitrag von Bundesadler » 27.01.2011, 11:27

Hallo,
also von der DFV hab ich bisher nichts positives oder negatives gehört. Nur vor wenigen Jahren die TV-Werbung für irgendeinen Tarif - glaube Krankenversicherung - ständig gesehen... Und wer so massiv Werbung "nötig" hat... Naja...

Jedenfalls gilt auch bei der Pferdehaftpflichtversicherung m.E. die Haftpflichtkasse Darmstadt als einer der Top-Anbieter, vor allem, da auch Tarife ohne SB angeboten werden. Und das ganze zum fairen Preis. Schau mal HIER und vergleich mal den von mir genannten Tarif mit Tarifen mit SB anderer Anbieter im "Deckungsvergleich" und mach Dir dein eigenes Bild.

LG

AXA
Gut Versichert ;-)
Beiträge: 147
Registriert: 22.12.2010, 10:27

Re: Kann mir jemand mehr über die DFV Pferdehaftpflicht sage

Beitrag von AXA » 27.01.2011, 18:52

Hallo Bundesadler,

es lohnt sich hier wirklich nicht auf die Texte von Hans und Sanne zu antworten.
Es handelt sich hier um eine Person.

Viele Grüße!

Antworten