Der 1. Roller, was muss bei einer Versicherung bedacht werde

Im Rollerversicherung Forum finden Rollerfahrer wichtigen Informationen rund um das Thema Rollerversicherung. Wichtige Fragen, wie zum Beispiel "Wie lange ist ein Kennzeichen gültig" oder "Welche Versicherungen haben günstige Roller Tarife im Angebot" werden hier beantwortet.
Antworten
Benutzeravatar
Niklas
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 36
Registriert: 20.02.2010, 12:39

Der 1. Roller, was muss bei einer Versicherung bedacht werde

Beitrag von Niklas » 07.08.2010, 11:14

Halli Hallo.
Ich merke ja immer wieder wie viele Infos hier im Forum gegeben werden und brauche nun einmal eine für meinen kleinen Bruder.
Er ist 17 Jahre alt und hat Gestern seinen Rollerschein gemacht und ist mächtig Stolz. Nun habe ich mich dazu entschlossen ihm den ersten Roller zu schenken incl allem was dazu gehört bis er 18 ist. Da ich aber selber so ein Teil nie hatte, brauch ich ein paar Infos was bei einer Versicherung dahingehend zu beachten ist. Kann mir jemand hier weiterhelfen?
Danke
Niklas

clubchef
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 21
Registriert: 27.07.2010, 10:58

Re: Der 1. Roller, was muss bei einer Versicherung bedacht w

Beitrag von clubchef » 07.08.2010, 18:55

das ist eigentlich nicht so kompliziert.
gesetzlich vorgeschrieben ist die haftpflichtversicherung.
da sollte der abgesicherte betrag möglichst hoch sein.

dann gibt es noch die teileversicherung, die ist das gleiche wie teilkasko beim auto.
mit freundlichem Gruß

Dirk Meier
Versicherungsfachmann (IHK)

Ramirez
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 83
Registriert: 06.05.2011, 16:02

Re: Der 1. Roller, was muss bei einer Versicherung bedacht w

Beitrag von Ramirez » 21.08.2012, 17:31

Hi Niklas,

da dein Bruder erst 17 ist, hat er vermutlich einen Roller, der nur ein Versicherungskennzeichen benötigt. Dann kauft man einfach das Verischerungskennzeichen beim Versicherer und schraubt es an den Roller. Dabei handelt es sich dann um den Nachweis der Haftpflichtversicherung. Darüber hinaus kannst du zusätzlich eine Diebstahlversicherung abschließen.

Ciao

Ramirez

Xonik
Unterversichert ;-)
Beiträge: 3
Registriert: 08.12.2012, 01:08

Re: Der 1. Roller, was muss bei einer Versicherung bedacht w

Beitrag von Xonik » 08.12.2012, 01:27

Die Hapflichtversicherung kostet nur ca 50-60€ pro Jahr, dass wars eigentlich.

Neuendorf.P
Unterversichert ;-)
Beiträge: 2
Registriert: 14.12.2015, 12:33

Re: Der 1. Roller, was muss bei einer Versicherung bedacht w

Beitrag von Neuendorf.P » 14.12.2015, 13:41

Hallo,

ich hab letztens im Internet nen tollen Link gefunden. Da wird alles super erklärt, was man zum Thema Versicherung beim Roller beachten muss. hoffe es hilft dir.

LG

http://www.nova-motors.de/service/weite ... ped-und-co

Benutzeravatar
VMHB
Überversichert ;-)
Beiträge: 405
Registriert: 24.08.2012, 07:07
Kontaktdaten:

Re: Der 1. Roller, was muss bei einer Versicherung bedacht w

Beitrag von VMHB » 15.12.2015, 10:44

Neuendorf.P hat geschrieben: ich habe letztens im Internet nen tollen Link gefunden.
Nein....eine Website . Den link haben Sie gesetzt :D :D


=> Sämtliche Antworten, Aussagen und E-Mails werden von mir als Privatperson getätigt und sind ohne jeglichen Anspruch auf Richtigkeit!

Benedikt3
Unterversichert ;-)
Beiträge: 3
Registriert: 17.05.2016, 15:48

Re: Der 1. Roller, was muss bei einer Versicherung bedacht w

Beitrag von Benedikt3 » 17.05.2016, 16:05

gut das es diesen Thread bereits gibt, dann muss ich nicht fragen ;) werde mir auch einen kaufen

Antworten