Unfall beim Sport/Fußball

Rund um gut versichert. Das Forum über sonstige Sachversicherungen. Sonstige Sachversicherungen sind zum Beispiel Bauherrenhaftpflichtversicherungen, Gewässerschäden und Öltankhaftpflichtversicherungen, Wassersportversicherungen und Jagdhaftpflichtversicherungen.
Antworten
Benutzeravatar
Andrea
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 73
Registriert: 19.02.2010, 13:10

Unfall beim Sport/Fußball

Beitrag von Andrea » 20.03.2010, 09:52

Hallo,
mein Mann spielt aktiv Fußball. Bei dem Meisterschaftsspiel letzte Woche hat er sich aber verletzt. Er ist mit dem Gegenspieler so unglücklich zusammengestoßen, dass er sofort ins Krankenhaus musste, wo ein komplizierter Bruch festgestellt worden ist.
Er fällt garantiert für lange Zeit aus, und auch für die Arbeit ist er erst einmal 6 Wochen krank geschrieben. Nach den 6 Wochen würde dann ja die Krankenkasse die Lohnzahlungen übernehmen. Da diese ja aber nur 60 % des eigentlichen Lohns betreffen, wäre das für uns ganz schön bitter.
Wie sieht das aus, wird der Verein die Lohnzahlungen aufstocken? Oder der gegnerische Verein?

heipe
Unterversichert ;-)
Beiträge: 4
Registriert: 13.06.2010, 18:05

Re: Unfall beim Sport/Fußball

Beitrag von heipe » 25.03.2011, 13:47

Lesen

vllt. hilft dir dieser Artikel etwas weiter...

Ramirez
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 83
Registriert: 06.05.2011, 16:02

Re: Unfall beim Sport/Fußball

Beitrag von Ramirez » 12.08.2011, 11:41

Hallo Andrea,

es kommt wohl vor, dass Sportvereine ihre Freizeit-Sportler gegen Unfälle versichern. Aber ich glaube nicht, dass es selbstverständlich ist für kleinere Sportvereine. Der gegnerische Verein kommt garantiert nicht für den Schaden auf und eine Haftpflichtversicherung des gegnerischen Spielers wird sicherlich ebenfalls für einen Sportunfall nicht eintreten. Normalerweise muss man, wenn man aktiv Sport treibt, eigentlich selbst eine zusätzliche Unfallversicherung abschließen, wenn man das Risiko eines Schadens nicht eingehen möchte. Auf jeden Fall solltest du mal im Verein nachfragen, ob es dort eine Sportunfallversicherung gibt.

Gruß

Ramirez

Antworten