Signal-Iduna, Komfort-Zahn oder Komfort-Plus?

Beim Zahnersatz und sämtlicher Zahnbehandlungen, übernimmt die Zahnzusatzversicherung bis zu 80% der anfallenden Kosten. Informieren Sie sich hier über die Zahnzusatzversicherung.
Antworten
Anna
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 26
Registriert: 19.03.2010, 12:00

Signal-Iduna, Komfort-Zahn oder Komfort-Plus?

Beitrag von Anna » 08.09.2010, 12:55

Ich brauche eine Zahn- Zusatzversicherung für meine Tochter. Sie benötigt eine kieferorthopädische Behandlung. Allerdings kenne ich mich in solchen Dingen leider gar nicht aus. Worauf muss sich denn alles achten, wenn ich solch eine Versicherung abschließen möchte?

SebastianH
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 18
Registriert: 27.05.2010, 09:26

Re: Signal-Iduna, Komfort-Zahn oder Komfort-Plus?

Beitrag von SebastianH » 08.09.2010, 13:00

Wichtig ist es erst einmal das die Zahnversicherung auch kieferorthopädische Behandlungen erstattet. Die Fehlstellungen der zähne werden in Schweregrade eingestuft. Die Stufe eins und zwei übernehmen die Krankenkassen. Somit fallen in den Stufen keinerlei Kosten an. Ab der Stufe drei bis fünf werden nur die Kosten übernommen die zur medizinisch notwendigen Standartbehandlung zählen. Bei Abschluss einer Zusatzversicherung sollte man unbedingt darauf achten, das auch eine Leistungsübernahme der Stufen eins und zwei enthalten sind. Darauf musst du achten. Die signal Iduna kenn ich persönlich noch nicht, aber eine Bekannte fand die ganz gut. Allerdings braucht die auch keine kieferorthopädische Behandlung. Lass dich doch einfach mal beraten! :mrgreen:

Power
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 16
Registriert: 05.08.2010, 21:22

Re: Signal-Iduna, Komfort-Zahn oder Komfort-Plus?

Beitrag von Power » 12.09.2010, 19:02

Hier ist nicht mehr die Frage, welche Zahnversicherung, sondern ob überhaupt noch. Du schreibst, "'Sie benötigt eine kieferorthopädische Behandlung" Wenn hier also schon etwas angeraten ist, zahlt keine Versicherung mehr. Man kann eine Versicherung nicht mehr machen, wenn der Versicherungsfall schon eingetreten ist. Im übrigen gibt es im Kieferorthopädischen Bereich einige Versicherungen, die bessere Leistungen bieten, als die Signal. z.B CSS, ARAG, Bayr. Versicherungskammer. Hier kannst du z.B vergleichen: http://www.zahnzusatzversicherungen-direkt.de. Aber wie gesagt, nur, wenn noch nichts angeraten ist (sprich Zahnarzt hat nichts davon in seinen Unterlagen)
Judith Schmied
Finanzteam-Schmied
Telefon 0731/9727093
Telefax 0321/23460344
eMail: Judith.SchmiedatFinanzteam-Schmied.de
http://www.versicherungsmakler-unabhaengig.de
http://www.zahnzusatzversicherungen-direkt.de

Antworten