Wer kennt die BKK Zahnzusatzversicherung??

Beim Zahnersatz und sämtlicher Zahnbehandlungen, übernimmt die Zahnzusatzversicherung bis zu 80% der anfallenden Kosten. Informieren Sie sich hier über die Zahnzusatzversicherung.
Antworten
Marion
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 24
Registriert: 23.02.2010, 12:00

Wer kennt die BKK Zahnzusatzversicherung??

Beitrag von Marion » 18.09.2010, 14:09

Ich möchte in nächster Zeit eine Zahnzusatzversicherung abschließen. Da ich bei einer BKK bin habe ich mich natürlich erstmals mit deren Kooperationsangebot mit der Barmenia beschäftigt. Dort bekommt man 30% für Zahnersatz (Kronen, Implantate und Inlays) mit dem Plustarif bekommt man zusätzlich 10% auf Kronen und Implantate und zusätzlich 35% auf Inlays. Das würde bedeuten das man mindestens 90% des Rechnungsbetrages erstattet bekommt oder nicht? Ich habe mir die Vertragsunterlagen angesehen aber leider habe ich nicht gefunden ob nur die Regelversorgung erstattet wird oder auch Keramikverblendungen und sowas. Heißt "Auf den Rechnungsbetrag" vielleicht dass alles erstattet wird?
Momentan würde ich 80 Cent pro Monat bezahlen inklusive Plus Tarif. Es ist deshalb so günstig weil ich erst 20 Jahre alt bin. Wenn ich 22 Jahre alt bin muss ich ca. 8 Euro bezahlen. Weiß irgendwer ob es da einen Haken gibt oder sowas?

Susi
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 25
Registriert: 05.03.2010, 20:03

Re: Wer kennt die BKK Zahnzusatzversicherung??

Beitrag von Susi » 09.10.2010, 13:01

Hallo Marion,
die Preise die du von der Barmenia genannt hast sind richtig. Das Ganze nennt man Basisschutz-Tarif AZ. Allerdings bietet der Komfortschutz-Tarif ZG bessere Leistungen. 85% des Betrages werden bei qualitativen Leistungen übernommen. Dabei handelt es sich um Leistungen wie Implantat-Versorgung oder Keramikverblendung. Bei der Abrechnung wird dein vorhandenes Bonusheft nicht mit berücksichtigt. Deshalb sinkt der Eigenanteil noch mal. Nach der GOZ (Gebührenordnung für Zahnärzte) erfolgt die Abrechnung. Der Satz der einzelnen Behandlungspositionen kann bis zum Höchstsatz ausgeschöpft sein.
Lieben Gruß Susi

Ich würde mich übrigens für die entscheiden, wenn ich nicht schon bei der CSS wär

Antworten