Zahnzusatzversicherung auch sinnig ohne Bonus Heft?DEBEKA?

Beim Zahnersatz und sämtlicher Zahnbehandlungen, übernimmt die Zahnzusatzversicherung bis zu 80% der anfallenden Kosten. Informieren Sie sich hier über die Zahnzusatzversicherung.
Antworten
mario
Unterversichert ;-)
Beiträge: 5
Registriert: 01.03.2011, 14:51

Zahnzusatzversicherung auch sinnig ohne Bonus Heft?DEBEKA?

Beitrag von mario » 07.03.2011, 14:30

Hi, habe mir mal gedanken über eine Zahnzusatzvrsicherung gemacht. Bin jetzt wohl in dem Alter wo eine größere Behandlung schnell mal die 1000 Euro überschreitet. Leider muss ich zu meiner Schade gestehen, das ich mein Bonusheft nicht vollständig habe. Wie groß ist denn hier der Nachteil?Habe nur gutes von der DEBEKA gehört,ist jemand dort versichert und kann mir weiter helfen?

Bundesadler
Gut Versichert ;-)
Beiträge: 119
Registriert: 22.06.2010, 08:40

Re: Zahnzusatzversicherung auch sinnig ohne Bonus Heft?DEBEK

Beitrag von Bundesadler » 07.03.2011, 16:05

Eine Zahnzusatzversicherung ist auf jeden Fall eine Sinnvolle Sache. Vor allem wenn dir noch keine größere Behandlung angeraten ist oder bereits durchgeführt wird, lohnt es sich.

Ich hab meine Zahnzusatz bei der ARAG und bin bisher voll zufrieden. Habe sie rechtzeitig abgeschlossen, bevor bei mir die Probleme angefangen haben. Wenige Monate nach Ablauf der Wartezeit war ich fällig. Ging alles problemlos.

Gefunden hab ich die ARAG Zahnzusatz HIER.

Viele Grüße

Hunterlord
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 26
Registriert: 08.03.2011, 15:47

Re: Zahnzusatzversicherung auch sinnig ohne Bonus Heft?DEBEK

Beitrag von Hunterlord » 08.03.2011, 16:12

Hallo Mario, zur Zahnzusatzversicherung kann ich dir raten da die Zuzahlung schon erheblich werden kann. Ob du ein Bonusheft führst oder nicht ist für viele (nicht alle!) Zusatztarife egal da du in der Regel prozentual von den verbleibenden Kosten oder Gesamtkosten deine Erstattung bekommst. Achte auf hohe prozentuale Erstattung-ob Inlays und Implantate mitversichert sind-wie lange es Zahnstaffeln gibt-ob bis zu den Höchstsätzen der GOZ abgerechnet werden kann.

Zu Bundesadler: machst ja mächtig Werbung für deine Seite

kounen
Unterversichert ;-)
Beiträge: 4
Registriert: 03.09.2010, 09:54

Re: Zahnzusatzversicherung auch sinnig ohne Bonus Heft?DEBEK

Beitrag von kounen » 10.03.2011, 11:25

Hallo, also Zahnzusatzversicherungen machen in meinen Augen durchaus sinn, da hier große eigenkosten entstehend können. Wenn du ein Bonusheft geführt hast, ist das mit sicherheit nicht schlecht, große Mehrleistungen von der gesetzlichen Krankenkasse kannst du dadurch aber nicht erwarten.

Bei den Zahnzusatzversicherungen gibt es einige Tarife, die bei geführtem Bonusheft mehr höhere Leistungen erbringen, hier würde ich dann an deiner stelle nach einem Tarif ausschau halten, bei dem das Bonusheft keine Rolle spielt.

Gute Vergleichssteiten findest du im Internet zu Haufe, z.B. http://www.test-zahnzusatzversicherung.de oder test.de/themen/versicherung-vorsorge/test/Zahnzusatzversicherung-110-Tarife-im-Test-1858338-1859919/ oder einfach mal googeln.

Grüße

Antworten