Zahnzusatzversicherung Karstadt-Quelle

Beim Zahnersatz und sämtlicher Zahnbehandlungen, übernimmt die Zahnzusatzversicherung bis zu 80% der anfallenden Kosten. Informieren Sie sich hier über die Zahnzusatzversicherung.
Antworten
Marion
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 24
Registriert: 23.02.2010, 12:00

Zahnzusatzversicherung Karstadt-Quelle

Beitrag von Marion » 31.08.2010, 09:05

Ich höre und sehe immer die Werbung für die Zahnzusatzversicherung von Karstadt-Quelle. Immer dann habe ich ein schlechtes Gewissen, weil ich keine habe. Hat jemand schon Erfahrungen mit der Gesellschaft? Ich denke darüber nach, Zahnzusatzversicherung abzuschließen. Wenn man mal schaut was das alles kostet, wenn man an den Zähnen etwas machen lassen muss, scheint sich das ja schon zu lohnen. Danke

Deinprofi
Unterversichert ;-)
Beiträge: 4
Registriert: 31.08.2010, 12:35

Re: Zahnzusatzversicherung Karstadt-Quelle

Beitrag von Deinprofi » 31.08.2010, 12:52

Hallo Marion es ist leider nicht die
Frage ob du Zahnersatz benötigst sondern wann gerade als gesetzlich versicherte hast du sehr hohe Kosten zu bewältigen wenn du Füllungen bzw Protesen Stifte etc benötigst! Die Karstadt Quelle Versicherung ist nicht gut weil sich die Leistung nach dem Bonusheft richtet kein bonusheft heißt geringe Leistung !!
Ebenfalls zu beachten ist das einstiegsalter denn wenn Du Früh eintrittst bezahlst du weniger ... Also wenn du genaue fragen hast zu diesem Thema schreib einfach und ich beantworte sie dir gerne ...
Wenn du mich fragst hat die Debeka die beste Leistung am
Markt... Ich bin da Auch versichert wenn du Preise brauchst ein Kollege arbeitet da und kann mir Die Preise und Leistungen per pdf senden bei Interesse einfach Anfragen
Ich hoffe ich konnte dir helfen

Bundesadler
Gut Versichert ;-)
Beiträge: 119
Registriert: 22.06.2010, 08:40

Re: Zahnzusatzversicherung Karstadt-Quelle

Beitrag von Bundesadler » 01.09.2010, 14:48

Hallo,
ich persönlich hab sehr gute Erfahrungen mit der ARAG Zahnzusatzversicherung gemacht.
Ich hab den Tarif "482" und bin voll zufrieden. Ich bin leider nicht mit den besten Zähnen gesegnet und daher wären meine Zahnbehandlungen recht teuer geworden. Für mich war klar, dass ich so eine Versicherung brauche.

Hoffe, ich konnte etwas beitragen :)

Viele Grüße
Viele Grüße
Bundesadler
vom 321versicherung.de Online-Team

ZZV-Profi
Moderat Versichert ;-)
Beiträge: 15
Registriert: 03.09.2010, 10:22

Re: Zahnzusatzversicherung Karstadt-Quelle

Beitrag von ZZV-Profi » 03.09.2010, 10:43

Hallo Marion,
die Karstadt-Quelle Versicherung (eigentlich jetzt ERGO Direkt) ist an sich nicht schlecht, es kommt nur drauf an, welche Tarifkombination du wählst. Beispielsweise gibts die Kombi "ZAB+ZAE und ZBB+ZBE", die leistet (lt. Waizmanntabelle) insbesondere auf lange Sicht richtig gut! In den ersten 4 Jahren hat sie halt Leistungsbeschränkungen auf 2000 (1-2. VJ) und 3.-4. VJ 4.000 Euro. für eine 30 Jährige beträgt da der Beitrag glatte 20 euro. Daafür leistet sie 90% für ZE, und 100% für Zahnbehandlungen und Prophylaxe (also auch für die PZR!)

Wenns bei dir aber schon etwas "zwickt" oder du dir unsicher bist, ob du die kommenden 4 Jahre ohne größere "reparaturen" überstehst, wäre auch die (unwesentlich) teurere CSS (Alter s.o.) für 20,27 Euro eine gute Alternative.

Eine weitere Variable im Spiel ist auch dein Zahnzustand - je nachdem, wie gut deine Zähne in Schuss sind, gibts evtl. Leistungsausschlüsse, Zuzahlungen und Aufnahmegrenzen. Am geschicktesten lässt du dir mal von Hans Waizmann http://www.hanswaizmann.de ein paar Angebote machen, die filtern nämlich alle die Versicherungen schon mal raus, die gemäß deiner Angaben nicht in Frage kommen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen, für weitere Infos gerne auch per PN.
ZZV-Profi

PS: Die von dir gewünschte "KQV" kannst du -obwohl Direktversicherung(!)- auch bei Hans Waizmann abschließen.

Antworten